Bella K, das ist der Künstlername der durchgeknallten Komikerin Isabella Kortz. Schauspielern, in verschiedene Rollen schlüpfen, sich verkleiden und andere zum Lachen bringen, das ist schon seit Kindheitstagen ihre wahre Herzensleidenschaft. Die 35-jährige war einige Jahre mehr (oder weniger) "seriöse" Festangestellte in einem großen Publikumsverlag, inzwischen ist sie selbstständig als Scout für Autoren und Verlage. Und sie ist Komikerin! Denn sie macht liebend gern Witze über ihren manchmal wirklich verrückten Arbeitsalltag sowie die urkomischen Irrungen Wirrungen des Büchermachens – und des Lebens an sich. Bella K bezeichnet sich selbst als "Persönlichkeiten-WG": Egal ob steifgebügelte Lektorin Frau Sauer, durchgeknallte Galle, narzisstischer Autor Francois oder herzensgute und zuckersüße Wunderfee Cinderbella uvm. – alle ihre Figuren sitzen absolut treffsicher und ihr Humor bleibt immer menschlich. Das ist Bella K wichtig. Sarkasmus ist wirklich nicht ihr Ding, da macht sie lieber lustige Gesichter gepaart mit tiefgründigen Themen!


„Ich bin Viele“, das sagt die Komikerin über sich selbst.

 

            


Fahne

Bella K steht die Komik in die Mimik geschrieben. Und genau das ist ihr Markenzeichen. Lassen Sie sich mitreißen in herrlich komische Szenarien. Zwerchfelltraining garantiert!

Ein Auftritt von Bella K ist überraschend und ehrlich. Wie ein Blick in den Spiegel der Wahrheit. Das Publikum ist danach durchgeschüttelt, möglicherweise auch etwas zerzaust – und garantiert hellwach!

Hier gibt´s was zum Kucken.